Tag Vision und mk Solutions arbeiten bereits seit zwei Jahren eng zusammen. Aufgrund der ausgesprochen positiven Kooperation bedeutete eine Fusion eine große Bereicherung für den Bibliotheksmarkt und unsere Kunden. Die mk Solutions GmbH hat alle Anteile der TagVision erworben, was dazu führt, dass ihre Präsenz in Dänemark und den übrigen skandinavischen Ländern verstärkt wird.

TagVision als innovatives Unternehmen in Dänemark war stets führend in der Weiterentwicklung. Mit Ole Sundø, dem Inhaber und Geschäftsführer war TagVision das erste Unternehmen in Dänemark, das in Zusammenarbeit mit der Silkeborg Bibliothek vor 15 Jahren die Entwicklung des ersten Chipsystems zur Ablösung von Barcodes vorangetrieben hat.
Ole Sundø, Geschäftsführer, sagt selbst: „Nachdem ich gemeinsam mit mk Solutions an verschieden Projekten gearbeitet hatte stand fest, dass ich mit ihnen eine nähere Zusammenarbeit eingehen will. mk Solutions und TagVision teilten die Auffassung von Unternehmensführung und –Ethik und hatten beide den Antrieb Spitzenreiter zu sein, wenn es um Produktentwicklung und innovative Lösungen für Kunden ging. Unser Versprechen die besten Produkte mit einigen der besten Ingenieure der Welt zu entwickeln machte die Vereinigung perfekt. Mit mk Solutions zu kooperieren bedeutet für uns Kompetenzen in der Fertigung zu hinzuzugewinnen und hinsichtlich der Kundenzufriedenheit und Leistung führend in der Industrie zu sein.“
mk Solutions bietet qualitativ hochwertige Selbstverbucher, die Implementierung von RFID in den Bibliotheken sowie EM Sicherungssysteme, Buchausgabeautomaten und Transportsysteme für Medien. mk Solutions entspringt der mk Technology Group, die bereits seit 40 Jahren im Bereich der Anlagentechnik tätig ist. mk solution baut auf diese fundierte Erfahrung und können seither unser Wissen für die Produktion von Automatisierungslösungen für Bibliotheken anwenden.
Alle Systeme sind auf die Kompatibilität zwischen den Anbietern hin konstruiert. Die Automatisierungslösungen sowie die Software erfüllen ISO sowie andere bekannte Standards. Die Bibliotheken können somit sicher sein, dass ihre neu erworbenen Systeme langlebig und mit bereits existierenden Systemen kompatibel sind.
Außerdem hat mk Solutions neben anderen Automatisierungslösungen in die Entwicklung des mk LibDispenser investiert, eine vollautomatische Minibibliothek - ein in seiner Form einzigartiges Produkt auf diesem Markt. Das Design der mk Produkte vereinigt jahrzehntelange Erfahrung und neue Technologien in sich, sodass stets innovative Lösungen geboten werden können, die sich von anderen Lösungen auf dem Markt abheben.
So Markus Flory, Geschäftsführer der mk Solutions GmbH: „Diese Fusion macht es möglich noch wettbewerbsfähiger auf dem Markt zu sein. Die Verbindung mit TagVision, ein Marktführer in der Industrie, schien auf Anhieb die richtige Wahl zu sein. Ich glaube daran, dass mit diesem Zusammenschluss nicht nur unser Bibliotheksgeschäft wächst sondern wir unsere Technologien immerzu weiter perfektionieren können, um auch in Zukunft ein weltweiter Marktführer im Bereich der Bibliotheksautomatisierung zu sein. Mit dieser Fusion werden wir der bedeutendste Anbieter von Bibliothekslösungen im skandinavischen Markt sein, und darüber hinaus.“
Wir sind stolz darauf die persönliche Beziehung zu unseren Kunden zu pflegen und zu vertiefen.

Da unser Unternehmen gewachsen ist, können wir ihnen die so wichtige persönliche Betreuung bieten und sie individuell zu ihren passenden Lösungen beraten. Die Mitarbeiter von TagVision, zusammen mit Ole Sundø werden in ihrer Konstellation belassen. Auch der Name des Unternehmens, TagVision A/S wird beibehalten. Der Firmensitz ist weiterhin in Allerød,
Wir sind der Überzeugung, dass der Zusammenschluss der beiden Unternehmen unsere Position im Markt stärken und uns neue Vertriebskanäle eröffnen wird. Die Kombination TagVision und mk Solutions garantiert innovative Lösungen auf hoheem Niveau und ausgezeichneten Kundenservice, von dem unsere bestehenden sowie unsere neuen Kunden profitieren.

 

mk Solutions GmbH

Markus Flory Geschäftsführer

TagVision ApS

Ole Sundø Geschäftsführer